Pflegeassistenz in Teilzeit

Eine Ausbildung mit Sinn, die sich mit dem Leben vereinbaren lässt.

Pflegeassistenz Ausbildung

in Teilzeit

Einen neuen Weg einzuschlagen ist nicht immer leicht. Man hat seine Routine, seine Verpflichtungen und eigentlich schon so kaum Zeit für das Wichtige. Mit der Ausbildung zur Pflegeassistenz im Teilzeitmodus geht das. Ob mit Familie oder begleitend zum aktuellen Job. Der Lehrgang ist nicht nur familienfreundlich, er wird auch noch vom AMS gefördert und ist in Teilzeit gut zu bewältigen.

Campus Benefits

Die Vorteile einer Ausbildung am Campus Gesundheit Reutte:

Infos rund um die Ausbildung zur Pflegeassistenz in Teilzeit

Du führst Pflegemaßnahmen durch, die dir von Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege oder Ärzt*innen übertragen werden. Notfälle kannst du gut erkennen und handelst dabei professionell und gewissenhaft. Bei verschiedenen Diagnostik- und Therapieaufgaben wirkst du nach schriftlicher ärztlicher Anweisung unter Aufsicht mit. 

 

Theoretische Ausbildung

  • 910 Stunden
  • jeweils Montag bis Freitag vormittags (08:00 -12:15)

Praktische Ausbildung

  • 690 Stunden
  • laut Dienstplan der Praktikumsstellen durchschnittlich 40 Stunden/Woche
Mitwirkung beim Pflegeassessment
Beobachtung des Gesundheitszustandes
Durchführung übertragener Pflegemaßnahmen (z.B.: Körperpflege, Mobilisation uvm.)
Erkennen und Einschätzung von Notfällen
Verabreichung von lokalen, transdermalen, oralen und inhalativen Arzneimitteln
Verabreichung von subcutanen Insulininjektionen und subkutanen Injektionen von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln
standardisierte Blut-, Harn- und Stuhluntersuchungen sowie Blutentnahme aus der Kapillare im Rahmen der patientinnennahen Labordiagnostik
Blutentnahme aus der Vene, ausgenommen bei Kindern
Durchführung von Mikro- und Einmalklistieren
Durchführung einfacher Wundversorgung, einschließlich Anlegen von Verbänden, Wickeln und Bandagen
Durchführung der Sondenernährung bei liegenden Magensonden
Absaugen aus den oberen Atemwegen sowie aus dem Tracheostoma in stabilen Pflegesituationen Erhebung und Überwachung von medizinischen Basisdaten (Puls, Blutdruck, Atmung, Temperatur,  Bewusstseinslage, Gewicht, Größe, Ausscheidungen)
einfache Wärme-, Kälte- und Lichtanwendungen

ANMELDEFRIST:
15. November 2022

AUSBILDUNGSZEITRAUM:
28. November 2022 – 19. Juli 2024

  • Mindestalter 17 Jahre
  • positiv abgeschlossene Schulpflicht (9 Jahre)
  • die für die Berufsausübung notwendigen Kenntnisse der deutschen Sprache (B1 Niveau)
  • Aufnahmegespräch
  • positiver Aufnahmetest

Wir legen Wert auf Familienfreundlichkeit: Analog zu den Pflichtschulferien

  • Ausbildungsbeitrag €300 (Teilzeitausbildung) 
  • Anpassung bei zusätzlichen Förderungen (bspw. AMS, amg)
Berufsbezeichnung: Pflegeassistent*in

In drei Schritten zur Ausbildung als Pflegeassistenz

Das Aufnahme­gespräch

Du willst uns kennenlernen? Wir dich auch!

Wir informieren dich gerne über den Inhalt und den Ablauf der Ausbildung, über Wohnmöglichkeiten, Leben und Benefits am Campus sowie über Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner.

Im zweiten Schritt klären wir alle noch offenen Fragen:
Warum möchtest du diese Ausbildung machen?
Hast du bereits Erfahrungen im Pflegebereich?
Welche Stärken und Schwächen siehst du bei dir selbst?
Welche Erwartungen hast du?

Assessment Center

Der letzte Schritt im Bewerbungsprozess zur Ausbildung der Pflegeassistenz besteht aus drei Teilen:

 

01. schriftlicher Test

02. praktische Übung

03. Gruppendiskussion

Über die Aufnahme in die Ausbildungen entscheidet die gesetzlich vorgeschriebene Kommission.

Online Für deine Pflegeausbildung Bewerben

Du hast dich schon für deine Ausbildung im Pflege- und Gesundheitsbereich entschieden? Gratuliere, der erste Schritt in Richtung Karriere ist gemacht. Bewirb dich gleich online. Alle Infos zur Anmeldung und zum Bewerbungsweg findest du hier:

Das könnte dich auch interessieren

Bachelorausbildung am Campus

Bachelor Gesundheits- und Krankenpflege

In 6 Semestern kannst du jetzt auch im Außerfern deine Karriere im Pflege- und Gesundheitsbereich mit einer akademischen Ausbildung beginnen. Werde zum Bachelor of Health Studies (BSc.) und erlerne alles was du für deine Zukunft im Pflege- und Gesundheitsbereich brauchst.

 
 
Blutabnahme beim Bachelorstudium Pflege

Pflegefachassistenz

In 2 Jahren zur Eigenverantwortung im Pflegebereich. Die Pflegefachassistenz bereitet dich optimal auf deine Karriere im Pflegedienst vor.

Schwerpunkte der Ausbildung zu Heimhilfe

Heimhilfe

Die Kurz-Ausbildung zur Heimhilfe befähigt dich in 4 Monaten in den Grundlagen der fachmännischen Pflege und Betreuung körperlich eingeschränkter Menschen.

Wir beraten dich persönlich

Campus – Studien­beratungs­stelle

Du bist dir nicht sicher, welche Ausbildung im Pflege- und Gesundheitsbereich für dich die richtige ist? Du hast noch Fragen zu deiner Ausbildung in der Pflege oder möchtest eine andere Auskunft?

Wir beraten dich gerne telefonisch, per Mail oder du vereinbarst einen Termin am Campus.

Du erreichst uns Telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 12:00 & zwischen 12:30 und 16:00

Infoabende
am Campus Gesundheit

Du bist herzlich eingeladen zur Vorstellung unserer Ausbildungstypen inkl. Campus- & Wohnheimführung, an folgenden Freitagen:


30. September 2022

18. November 2022


jeweils um 19:00 am
Campus Gesundheit Reutte
Krankenhausstraße 34, 6600 Ehenbichl

Keine Voranmeldung notwendig. Es gelten die aktuellen Covid-19 Vorschriften & FFP2 Maskenpflicht.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Schön, dass du da bist!
Dürfen wir fragen, wie du auf uns aufmerksam geworden bist?

Vielleicht fragst du dich, warum wir das von dir wissen möchten.

Das ist ganz einfach: Um die nächsten Generationen an begeisterten Pflegekräften zu finden, investieren wir in Werbung auf verschiedenen Kanälen. Deine Antwort hilft uns, weitere begeisterte und motivierte Pflegeschüler*innen und -student*innen zu finden.

Für eine starke Zukunft im Pflege- und Gesundheitssektor.

Diese Angaben werden alle anonymisiert an uns weitergeleitet und lassen keine Rückschlüsse auf deine persönlichen Angaben zu.